Die Gewinner

Am 3. April 2017 wurde bereits zum 7. Mal der Deutsche Sportjournalistenpreis im Grand Elysée Hamburg verliehen. Deutschlands Sport-Elite wählte per Online-Wahl und Wahlbögen ihre Favoriten in insgesamt 9 Kategorien. Die Gewinner des Deutschen Sportjournalistenpreis sehen Sie hier:

Lebenswerk: Ludger Schulze   |   Meistzitierter Fußballexperte: Lothar Matthäus

Bester Sportinternetauftritt

Platz 1: zdfsport.de
Platz 2: spox.com
Platz 3: sportschau.de

Beste/r Newcomer/in

Platz 1: Marco Hagemann, kicker talk Eurosport
Platz 2: Laura Papendick, Sky SportNews HD
Platz 3: Markus Kavka, RTL Nitro

Bester Sportteil in einer Tageszeitung

Platz 1: BILD
Platz 2: Süddeutsche Zeitung
Platz 3: Hamburger Abendblatt

Bester Sportkommentator

Platz 1: Wolff-Christoph Fuss, Sky
Platz 2: Frank Buschmann, ran
Platz 3: Wolf-Dieter Poschmann, ZDF

Beste Sportfachzeitschrift

Platz 1: 11 Freunde
Platz 2: Handball Woche
Platz 3: Basket

Beste/r Sportmoderator/in

Platz 1: Anett Sattler, Sport1
Platz 2: Alexander Bommes, ARD
Platz 3: Matthias Opdenhövel, ARD

Bester Sportauftritt in einer Wochenzeitung / einem Magazin

Platz 1: BILD am SONNTAG
Platz 2: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Platz 3: WELT AM SONNTAG

Bester Sportexperte

Platz 1: Oliver Kahn, ZDF
Platz 2: Mehmet Scholl, ARD
Platz 3: Martin Schwalb, Sky

Beste Sportsendung

Platz 1: DKB Handballbundesliga, Sport1
Platz 2: Olympia live, ZDF
Platz 3: Sportschau, ARD